Im Sommer 2020 in Bol auf der Insel Brac, im Gebäude des Landwirtschaftlichen Verbands von Bol, direkt auf der Riva, wurde die Ausstellung der Kleinformate eröffnet. Es handelt sich um Werke 260 kroatischer Maler/innen und Bildhauer/innen, welche Ivica Karnicic Koloc (85), geboren in Bol, ein Kunstliebhaber, und einst einer der bekannteren Geschäftsmänner dieser Gegend, während 60 Jahren gesammelt hatte. Ausgestellt wurden Gemälde, Skulpturen, Glasmalereien, Video-Kunstwerke in verschiedensten Medien, Techniken und Materialien, sowie etwa dreihundert Kunstbücher (Enzyklopädien, Monografien, Kataloge).

Unter den ausgestellten Kunstwerken ist auch die Skulptur «Das Gefundene – Found» (2018) von Nada Schönenberger Petrak, einer bekannten Malerin und Bildhauerin, die in der Schweiz lebt. Das Original dieser Skulptur hat sie aus einem Stück Baumrinde und bearbeitetem Stein angefertigt, die sie auf dem Strand Zlatni rat gefunden hatte. Die Masse des Originals sind 8 x 4 x 7 cm, und in dieser Grösse existiert auch dessen Bronzeguss. Das in Bol ausgestellte Exemplar ist mittels eines 3D-Prints hergestellt worden, misst 21 x 9 x 18 cm, war ursprünglich weiss, und die Künstlerin hat es selbst gefärbt und patiniert. Man kann es auch in grösseren Dimensionen ausdrucken und beispielsweise mitten in einen Kreisverkehr, auf einen Platz, oder in einen Park stellen.

Izvor: Libra 49

Text: Vesna Polić Foglar

Übersetzung: Maja Bakoš

Bild: Im Vordergrund links: «Das Gefundene – Found», 2018